Mein PC macht ein bgang

SlevinHW
vor einem Jahr #1

0

 hey leute,

ich hab da ein kleines problem mit meinem pc .

wenn ich ein spiel starte dann bekomm ich nach ca 5 min ein schickes standbild, gefolgt von einem netten ton auf den ohren und blackscreen. nachdem diese schönen dinge eingetreten sind startet sich mein pc neu. ich denke es liegt an meiner grafikkarte, da ich währenddessen auch noch mit nem kumpel geskypt habe und der bis zum restart mich hören konnte und ich ihn. ich habe schon meinen pc aufgeschraubt aber lüftung, kabel und der rest scheint nicht beschädigt. dann habe ich meinen pc mal neu aufgesetzt aber bringt auch nichts.

falls wer ideen, anregungen oder anderes hat bin ich für alles sehr dankbar. sonst heißt es wohl neue grafikkarte

PS: meine grafikkarte: nvidia geforce gtx 660

Slevin

PPS: da fehlt ein a vor dem bgang im titel

Datarecovery
vor einem Jahr #2

0

 Hast du eine passende Ersatz-Grafikkarte (egal welche)? Das wäre hilfreich zum Testen. Sonst noch testen: RAM-Riegel.

Falls es tatsächlich die Grafikkarte ist:

a) Backen => Grafikkarte kurz in den Backofen stecken. Nein, das ist kein Witz. Anleitungen gibt's über Google. Kaputter als kaputt wird's in der Regel sowieso nicht.

b) Neue kaufen.^^

b1) Falls du ein paar Wochen ohne Karte auskommst: Bald kommen die neuen Karten von Nvidia (Pascal alias GTX 1070 & 1080) und AMD (Polaris 10 alias RX 480 & 480X) heraus. Nvidia bedient vorerst nur das Highend-Segment ab ~450€, AMD den gehobenen Mainstream bis ~350 Euro.

b2) Falls du keine paar Wochen ohne Karte auskommst: Billige "Übergangskarte" auf Ebay abgreifen. So kurz vor dem Release der ersten Karten auf 14/16 nm kann man die alten Karten, wie die R9 390 und GTX 970, eigentlich nicht mehr guten Herzens empfehlen.

LG und viel Glück!

lambert
vor einem Jahr #3

0

Welches Betriebssystem und welche Treiber?

Welches Spiel?

Mal verschiedene Treiberversionen probiert?

dampf
vor einem Jahr #4

0

Ich hatte mal ein nicht ganz unähnliches Problem:

Manchmal wenn ich ein Spiel an hatte, manchmal schon im Auswahl Menü, sind einfach beide Bildschirme schwarz geworden. Der Ton lief dann zumeist weiter. Also kein Piepton, sondern z.B. ein Video lief einfach weiter. Irgendwann habe ich dann Reset gemacht. Trat manchmal 10 mal hintereinander auf, dann auch mal für 2 Wochen gar nicht. Im normalen Windowsbetrieb kein Problem, nur bei Spielen passierte das. Mainboard, Netzteil, Grafikkarte, konnte meiner Meinung nach vieles sein. Irgendwann hatte ich genug und habe dann eine neue Grafikkarte gekauft. Seitdem keine Probleme mehr. 

Proletheus
vor einem Jahr #5

0

Hi,

lade dir ein nettes kleines Programm mit dem Namen Whocrashed herunter

http://www.resplendence.com/download/

Installieren und ausführen. auf analyse Klicken und ganz nach unten scrollen.

Diese Software analysiert die Crash dumps, die Windows erstellt und sagt dir, was du tun musst um das zu beheben.

Solltest das Ding nichts herausfinden hast du vermutlich einen Hardwarenfehler.

Das zu diagnostizieren ist deutlich schwerer.

Erstmal memtest auf usb stick installieren und davon booten:

http://www.memtest.org/download/5.01/

der Test startet automatisch und dauert je nach Ram größe ca 1-3 stunden.

sollten hier keine Fehler gefunden werden ist schonmal dein RAM okay.

Dann solltest du einen Festplatten test machen.

Ich empffehle Seagate seatools, aber welcher ist egal

http://www.seagate.com/de/de/support/downloads/item/seatools-win-master/

wenn auch dort keine Fehler auftreten ist die HDD okay.

(Bei einer SSD ist dieser test egal. Dort gibt es leider keine zuverlässighen Tests. zumindest nicht soweit ich weiß)

Wenn der PC sonst normal läuft dann kannst du mal deine Graka rausnehmen. Falls du onboard grafik hast, schliess da deinen monitor an. Starte dann man ein Spiel oder mache ein Grafik benchmark (Furmark z.B.)

http://www.heise.de/download/furmark.html

das wird ruckeln wie sau, aber es geht nur darum zu wissen, ob es dann auch abstürzt.

Wenn nein, dann ist deine Graka kaputt.

Wenn ja, dann kann es nur noch CPU oder Mainboard sein.

Viel Glück bei der Fehlersuche

SlevinHW
vor einem Jahr #6

0

 hi danke für die vielen antworten ich muss das am we mal überprüfen.

zu den spielen war es cs, wow, division und skyrim. mehr habe ich nicht gezockt.

ich werde mal alles durch testen.

danke nochmal :)

OlaffD
vor 12 Tagen #7

0

  

Hi,

lade dir ein nettes kleines Programm mit dem Namen Whocrashed herunter

http://www.resplendence.com/download/

Installieren und ausführen. auf analyse Klicken und ganz nach unten scrollen.

Diese Software analysiert die Crash dumps, die Windows erstellt und sagt dir, was du tun musst um das zu beheben.

Solltest das Ding nichts herausfinden hast du vermutlich einen Hardwarenfehler.

Das zu diagnostizieren ist deutlich schwerer.

Erstmal memtest auf usb stick installieren und davon booten:

http://www.memtest.org/download/5.01/

der Test startet automatisch und dauert je nach Ram größe ca 1-3 stunden.

sollten hier keine Fehler gefunden werden ist schonmal dein RAM okay.

Dann solltest du einen Festplatten test machen.

Ich empffehle Seagate seatools, aber welcher ist egal

http://www.seagate.com/de/de/support/downloads/item/seatools-win-master/

wenn auch dort keine Fehler auftreten ist die HDD okay.

(Bei einer SSD ist dieser test egal. Dort gibt es leider keine zuverlässighen Tests. zumindest nicht soweit ich weiß)

Wenn der PC sonst normal läuft dann kannst du mal deine Graka rausnehmen. Falls du onboard grafik hast, schliess da deinen monitor an. Starte dann man ein Spiel oder mache ein Grafik benchmark (Furmark z.B.)

http://www.heise.de/download/furmark.html

das wird ruckeln wie sau, aber es geht nur darum zu wissen, ob es dann auch abstürzt.

Wenn nein, dann ist deine Graka kaputt.

Wenn ja, dann kann es nur noch CPU oder Mainboard sein.

Viel Glück bei der Fehlersuche

-Proletheus

Sehr volle und tolle Antwort.

Die Links sind sehr hilfsreich, sogar für andere Fragen


Wir sind live auf Twitch!